Browsing all articles tagged with Magnet.

Zum Heulen

Zum Heulen 

Agrypnie sind mit ihrem neuen Album auf Rundreise. Mit Der Weg einer Freiheit und Heretoir als Support, hat es der moderne Post Black Metal nicht leicht in der Hauptstadt. Weltschmerz und Melancholie sterben nicht aus, ebensowenig wie Bands die darüber singen. HERETOIR schlagen in eine breite Schneise, in die sich Bands wie  Alcest und Co. [...]

Continue reading...

400 Klitschnasse T-Shirts und eine grandiose Erinnerung

400 Klitschnasse T-Shirts und eine grandiose Erinnerung 

Bombastisches Gegenprogramm zur parallel gastierenden Never Say Die Tour. Architects, While She Sleeps und Heights im Berliner Magnet. 21.10. Der Club ist ausverkauft. Architects eröffneten vor einem halben Jahr die 9000 Mann Arena Treptow für Rise Against. Ließ die Größe der Halle damals jede Intimität vermissen, gibt es heute mehr als genug davon. Post Metalcore [...]

Continue reading...

Einfach nur Baroness

Einfach nur Baroness 

Baroness sind auf Deutschlandtour. Die knappe Anzahl der Shows, die Auswahl der Venues, und die große Beliebheit der Band, machen die Karten heiß begehrt, und versprechen ein einmaliges Konzerterlebnis. Als Einlassmusik wurden die Herren von AXES angeheuert. Das ausgesprochen junge Trio aus Rosswein bei Leipzig unterhält mit einer konservativeren Mischung aus Stoner und Metal. Sechs [...]

Continue reading...

Obscura

Obscura 

Obscura gehen auf Tour und bringen musikalisch Gleichgesinnte mit. Ein Angebot, das in Berlin gerne wahrgenommen wird.
 Die Fusion Metaller von EXIVICOS bilden den Opener: verirrte Jazz-Musiker auf Socken. Musikalisch auf höchstem Niveau, stilistisch wertvoll, auch wenn Tymon Kruidenier (Ex-Cynic) seine musikalische Herkunft nicht so recht aus dem Schädel bekommen hat. Fehlender Gesang und Endlos-Soli lassen genug [...]

Continue reading...

Ein merkwürdiges Fabelwesen

Ein merkwürdiges Fabelwesen 

Eine Band im Strudel und ein spaßbeladener Support-Act. CHIMAIRA und RE-ARMED bewaffenen das Berliner Magnet. Vernietete Camouflagetracht und Kriegsbemalung. RE-ARMED aus Finnland machen keinen Hel aus Ihrem Lieblingsthema. Behandeln es mit ihrem Debut Album WORLDWIDE HYPNOTIZE aber gleichsam unernst wie farbenfroh. Gitarrist Tommi Helkalathi nutzt die Nähe des Berliner Magnet-Clubs und zockt gern auch vor [...]

Continue reading...

The Bornless of Mayarod

The Bornless of Mayarod 

Sumerian Records schickt drei seiner Hauptzugpferde auf Rundreise durch Europa und der MAGNET, jüngst Schauplatz allerhand metallischer Hochkaräter, hieß THE FACELESS, BORN OF OSIRIS und VEIL OF MAYA herzlich willkommen. Deathcore, Progressiv Frickeleien und ein Lichttechniker zum Fürchten … Wir waren dabei. Die Franzosen GOROD komplettierten als einzige Europäer den ansonsten amerikanisch dominierten Abend und [...]

Continue reading...

Saitenorgasmen

Saitenorgasmen 

Es werden musikalische Hochkaräter kredenzt. BETWEEN THE BURIED AN ME und ANIMALS AS LEADERS haben geladen. War diese Bühnen-Combo einst nur in den Staaten unterwegs, schaffen sie dieses Jahr den Sprung nach Europa vor ausverkaufte Häuser. Ein Publikumsmagnet, dem sich auch PITCAM nicht entziehen kann. Zunächst wird aber die Bühne frei gemacht für DOYLE. Die 5 [...]

Continue reading...